ANIMATION

VOM ERSCHAFFEN

VIRTUELLER WELTEN.

Visual Effects, 2D oder 3D Animation sind Begriffe, die bei den Credits im Abspann der Kino- oder Spielfilme immer häufiger zu sehen sind. Auch bei Produktfilmen, Erklärfilmen oder den anderen Filmkategorien kommt Animation immer häufiger zum Einsatz. Es gibt die verschiedensten Animationstechniken, welche bei einer Bewegtbildproduktion eingesetzt werden können und wir bedienen sie alle! Die 2D Animation ist eine eher einfacher gehaltene, zweidimensionale Darstellung von Charakteren, Dingen oder Elementen, welche bei Erklärfilmen häufig eingesetzt wird. Somit liegt der Fokus des Betrachters eher auf den Informationen und dem Inhalt des Filmes, sodass komplexe Themen und Abläufe besser verstanden werden können. Egal, ob einfache Textanimationen oder komplexe Shots, welche in virtuellen Welten spielen, im Bereich Animation sind wir Ihr passender Ansprechpartner!

EINZIGARTIGE, VISUELLE AUSDRUCKSFÄHIGKEIT.

Bei Produktfilmen ist es eher üblich, diese im fotorealistischen Stil anzufertigen. Dennoch kann ein Produktfilm in verschiedenen Stilen erstellt werden. Ein 3D animierter Produktfilm gibt dem Zuschauer beispielsweise die Möglichkeit, sämtliche Bestandteile und ebenfalls die Zusammensetzung des Produktes genauer kennenzulernen, was im fotorealistischen Stil eher schwerer darzustellen ist. Somit können die Besonderheiten oder eben die USPs des Produktes oder auch besondere Prozesse in Maschinen genauer aufgezeigt werden. Egal ob komplett 3D animiert oder eine Kombination aus Realdreh mit Animation, Scribbles oder ins Bild getrackte Grafiken und Texte - wir geben Ihrem Produktfilm eine einzigartige und vielfältige Ausdrucksweise!

EINE NEUE REALITÄT

DURCH VISUAL EFFECTS.

Compositing, Greenscreen und Visual Effects (kurz: VFX) – das sind nur einige der Begriffe, die in der heutigen Zeit immer mehr mit dem Medium Film in Verbindung gebracht werden. Kaum ein Spielfilm kommt heutzutage ohne den Einsatz von visuellen Effekten aus. Doch was genau sind Visual Effects? Visual Effects beschreiben die Möglichkeit, digital Elemente in das bereits bestehende Filmmaterial einzufügen. Hiermit wird ein neues Bild erschaffen, welches in der Realität unmöglich zu filmen wäre. Diesen wichtigen Schritt nennt man Compositing.

Fragen, Anregungen, Anfragen für ein konkretes Projekt?

BETRÄCHTLICHER UMFANG

KREATIVEN REICHTUMS.

Hinter der Produktion eines jeden Filmes steckt heutzutage ein beträchtlicher Umfang visueller Vielfältigkeit und kreativen Reichtums. Wo Bilder mit der Kamera gedreht werden, werden diese zu einem Film zusammengeschnitten. Doch um neue Bilder zu kreieren, die auf herkömmliche Weise nicht zu erstellen sind, ist einer der wichtigsten Schritte der digitalen Filmproduktion notwendig – das sogenannte Compositing. Doch was verbirgt sich hinter dem Begriff?

Das Compositing beschreibt den Prozess des Zusammenfügens zweier oder mehrerer voneinander getrennt aufgenommener Bilder zu einem neuen Bild. Das Ergebnis nennt man auch einen „visuellen Effekt“. Visuelle Effekte werden somit aus Bildern und einzelnen Elementen erstellt, die nicht auf herkömmliche Weise zu erzielen sind. Der vielfältige Umfang des Compositings bietet eine Welt voller kreativer Möglichkeiten, um visuell atemberaubende und perfekte Ergebnisse zu erzielen. Und wie heißt es im allgemeinen Sprachgebrauch so schön: Die besten visuelle Effekte sind die, die für das Auge real und doch gleichzeitig unsichtbar sind.

Grundsätzlich unterscheidet man beim Compositing zwischen zwei Vorgehensweisen. Die gängigste ist „Node“-basiert, die andere „Layer“-basiert. Die bekanntesten Tools für Node-basiertes Compositing sind Programme wie etwa Nuke von The Foundry oder Fusion von Blackmagic Design. Hingegen ist Adobe After Effects, welches vorwiegend zur Kreation von Motion Graphics dient, layer-basiert und spielt dennoch eine zunehmend stärkere Rolle im Compositing.

WEITERE MÖGLICHKEITEN

EVENTFILM
Veranstaltungen und Messen sind die perfekte Gelegenheit, um durch eindrucksvolle Filme, alle Blicke auf sich zu ziehen. Ob nun für die Präsentation des Portfolios oder den Launch eines neuen Produktes oder einer neuen Dienstleistung - die Produktfilme, die auf Leinwänden, Monitoren oder Split-Screens in sämtlichen Größen vorgeführt werden, zeigen den Besuchern die Eckdaten und vor allem Besonderheiten der Produkte des Unternehmens auf. Hierfür werden die Produktfilme oft komplett 3D animiert, um sämtliche Bestandteile und ebenfalls die Zusammensetzung des Produktes genauer aufzuzeigen. Somit können die Besonderheiten oder eben die USPs der Produkte veranschaulicht werden. Durch den Einsatz von reinen Text-Animationen mit Grafik Design können ebenfalls ansprechende Spots für Events erstellt werden.
IMAGEFILM
Ein Imagefilm aus real gedrehtem Material, welches durch Visual Effects aufbereitet wurde, kann für Start-ups und technische Unternehmen relevant sein. Mit Hilfe von Animationen kann eine Software, eine App oder komplexe Abläufe einfach, aber dennoch modern dem Zuschauer nährgebracht werden, um so ein frisches, innovatives und zukunftsorientiertes Image des Unternehmens aufzubauen. Außerdem kann durch Animation in einem Imagefilm ein Ausblick in die Zukunft gegeben werden. Visualisierungen durch Animation können bereits jetzt einen Einblick in Dinge geben, welche sich eventuell noch in der Entwicklungsphase befinden. Eine weitere Möglichkeit ist eine Mischung aus real gedrehten Szenen mit rein grafischen Erklärstrecken. Dies ermöglicht neben dem Transport von Informationen auch Werte wie Qualität und Professionalität herauszustellen sowie eine visuelle Abtrennung der verschiedenen Themenblöcke zu schaffen.
WERBEFILM
Vor allem bei DRTV Spots ist Animation ein wichtiger Bestandteil. Soll in dem Werbefilm beispielsweise eine bestimmte Homepage vorgestellt werden, so wird oft ein extra für den Spot optimiertes, einfaches Interface der Homepage integriert, damit der Zuschauer schnell erkennt und versteht, was ihn auf der Homepage erwartet und wie diese funktioniert. Ebenfalls werden bestimmte Rabatte, Links oder Texte immer wieder bei Werbefilmen verwendet und in das real gedrehte Material getrackt. Dadurch wirkt der Spot an sich noch viel lebendiger und moderner und kann so weitere Informationen bereitstellen, die beim gedrehten Footage fehlen oder durch die Animation hervorgehoben werden sollen.

FULL SERVICE

BEI PANDA PICTURES.

Der Erfolg unserer Kunden ist unsere größte Motivation. Deswegen bieten wir als Full-Service Filmproduktion vielfältige Services rund um das bewegte Bild. Unser Angebot reicht dabei von der Beratung und Kreation über Vorproduktion, Filmproduktion und Postproduktion bis hin zur Distribution und Analyse/Optimierung des Filmes bzw. der Kampagne. Hierfür passen wir uns an jeden Kunden, ob klein oder groß, individuell an und übernehmen die gewünschten Leistungen oder eben das komplette Rundum-Paket. Eben diesen einen Hauch mehr als unser Wettbewerb.

BMW – Checked to enjoy

BMW – Checked to enjoy

Region Passau Comics Mitmachstation

Region Passau Comics Mitmachstation

3Dconnexion SpaceMouse

3Dconnexion SpaceMouse

ifm Positionssensor

ifm Positionssensor

WERK1 Drone Race

WERK1 Drone Race

PERI Produktfilme

PERI Produktfilme

Meltem

Meltem

BMW Plant San Luis Potosí Mexico

BMW Plant San Luis Potosí Mexico

BMW QMT

BMW QMT

Alphabet AlphaElectric

Alphabet AlphaElectric

GEMA – Deutscher Musikautorenpreis

GEMA – Deutscher Musikautorenpreis

Global Aerospace Campus Erklärfilm

Global Aerospace Campus Erklärfilm

MEDISinn

MEDISinn

seenby.de – DRTV Spot

seenby.de – DRTV Spot

Ryd – ThinxNet Erklärfilm

Ryd – ThinxNet Erklärfilm

ASMC – DRTV Spot

ASMC – DRTV Spot

PROGENIUM Erklärfilm

PROGENIUM Erklärfilm

Ohropax OTC Kampagne

Ohropax OTC Kampagne

Was ist ein SOS-Kinderdorf?

Was ist ein SOS-Kinderdorf?

Jufico Fruchtbar – DRTV Spot

Jufico Fruchtbar – DRTV Spot

Sie sind auf den Geschmack gekommen und möchten unser Portfolio sehen?