Bayerischer Volkshochschulverband

Imagefilm

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bei den Darstellern des Films handelt es sich nicht um Schauspieler oder Models, sondern um derzeitige Dozenten und Kursteilnehmer der VHS Kurse. Somit konnte die Vielfalt, die der Bayerische Volkshochschulverband anbietet, nochmals aufgezeigt und unterstrichen werden.

Dreharbeiten

Um möglichst viele verschiedene Szenen einfangen zu können, haben wir die Räumlichkeiten des Bayerischen Volkshochschulverbands innerhalb der zwei Drehtage kontinuierlich umgebaut und umdekoriert und konnten so mehrere Sets mit verschiedenen Atmosphären für den Film kreieren.

Der Bayerischer Volkshochschulverband Film fällt in die Kategorie "Imagefilm".

Das Bild zeigt zwei Hände. Diese halten eine Tube mit Farbe welche sie heraus pressen. Die Farbe ist blau und fällt auf ein Stück Holz. Das Bild dient als Making Of Bild für den Portfolioeintrag Bayerischer Volkshochschulverband von Panda Pictures.
ABOUT

„Das sind wir“ ist der Titel des neuen Imagefilms des Bayerischen Volkshochschulverbands. In Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Volkshochschulverband realisierten wir den emotionalen Imagefilm zum Thema „Was bedeutet uns Glück“. Genau dieser Frage wird in dem Film auf den Grund gegangen. Glück bedeutet unter anderem sich weiter zu entwickeln, Erfahrungen zu machen, Bekanntschaften zu knüpfen und ein Leben lang zu lernen. Genau diese Werte werden auch durch die VHS in ihren Kursen vertreten. Die Volkshochschule gibt durch ihr breit gefächertes und vielfältiges Angebot Interessenten die Chance, über den Tellerrand zu schauen und sich ausserhalb ihrer Komfortzone aufzuhalten. So können diese, durch das Lernen neuer Fähigkeiten und durch das Entdecken neuer Kulturen, das gesuchte Glück finden. Ob von theoretischen Kursen, wie Sprachkursen oder einem Kurs, wie man eine Steuererklärung richtig abgibt bis hin zu Töpfer und Schmiede Kursen - das Spektrum der Angebote ist riesig. Glück - dieses Thema ist für viele mit einem emotionalen Aspekt verbunden, weswegen der Film auch sehr emotional geworden ist.

Gedreht wurde der Film innerhalb von zwei Tagen an gleich zwei verschiedenen Standorten der Volkshochschule in München. Um in diesem kurzen Zeitraum besonders viele verschiedene Szenen einfangen zu können, wurden verschiedene Räume gleich mehrmals benutzt und umdekoriert. Somit konnten wir sicherstellen, dass die Vielfalt des Bayerischen Volkshochschulverbands aufgezeigt wird. Was uns besonders gefällt ist die Tatsache, dass alle Darsteller des Imagefilms freiwillige Dozenten und Teilnehmer diverser Kurse der Volkshochschule sind. Von den Yogis im Yogakurs, über die Sprachkursteilnehmer bis hin zu den Töpferern, Balletttänzern, Geigern und Maler - alle sind Kursteilnehmer der Volkshochschule und aktive Akteure in den gezeigten Kursen. Die Vielfalt, die die Volkshochschule mit ihrem Imagefilm zeigen wollte, wird so perfekt getroffen und gibt dem Ganzen eine sehr persönliche, emotionale Note.

Fragen, Anregungen, Anfragen für ein konkretes Projekt?

"70% der Millennials schauen regelmäßig Unternehmensfilme beim Online-Shopping.“ Das Verlangen der Millennials, etwas über das Unternehmen hinter einem Produkt herauszufinden, ermöglicht es, mit einem Imagefilm indirekt Werbung zu betreiben.

- Animoto