H1 Fond

IMAGEFILM

Footage

Dieser Imagefilm ist ein Zusammenschnitt aus mehreren bereits vorproduzierten, hochwertigen Filmmaterialien, die auf einer Online-Plattformen eingekauft und für das Footage-Projekt lizensiert wurden. Somit handelt es sich um einen Stock Footage Film.

Tracking

Bei diesem Imagefilm haben wir Texte und Grafiken ins Bild getrackt, sodass sich diese authentisch im Zusammenschnitt einfügen.

Das Bild zeigt die Sicht auf einen Mann aus einem Bildschirm heraus. Über ihm sieht man den Bildschirminhalt. Man sieht Börsenwerte. Er schaut in den Bildschirm und hält einen Stift in seiner Hand. Das Bild dient als Making Of Bild für den Portfolioeintrag H1 Fond von Panda Pictures.
ABOUT

In diesem Film „H1 Fonds Imagefilm“ werden neben der Produkterklärung des H1 Fonds auch die beiden USP´s Sicherheit und Rendite kommuniziert. Durch eine Kombination aus Bildmaterial und gesprochenem Text wird das Unternehmen und dessen Tätigkeit einprägsam erklärt.

Das besondere an diesem H1 Fonds Imagefilm ist die Tatsache, dass es ein Stock Footage Film ist.

Bei einem Stock Footage Film nutzt man vorproduzierte, hochwertige Filmmaterialien. Durch den Kauf werden diese dann lizensiert. Diese Art von Filmen gewinnen immer mehr an Beliebtheit. Ein Grund dafür ist der Produktionskostenfaktor, der sich durch den externen Einkauf der Materialien sehr gering hält. Auch sind Dreharbeiten in beispielsweise einem anderen Land mit großem Aufwand verbunden, hier bietet sich die Verwendung von Stock Footage ebenfalls an. Unsere Postproduktion kann dann, ohne einen Drehtag, aus den bereits vorhandenen, lizensierten Materialien einen individuellen Film zusammenschneiden.

Ein Imagefilm ist nicht nur hilfreich dabei, die Vorzüge einer Firma einfacher und schneller zu erläutern. Ebenfalls heben sich Unternehmen durch diese image-fördernden Animationen und Videos von der breiten Masse ab und schaffen es so Individualität zu wahren. Dazu kommt, dass ein Imagefilm, wie auch hier der H1 Fonds Imagefilm, nicht nur einfältig verwendet werden kann. Ob als Marketingtool eingebettet auf der Homepage, auf den Social Media Kanälen wie Youtube, bei Produktpräsentationen auf Messen oder auch beim Empfang von externen Besuchern und Beratungsgesprächen - mit einem Imagefilm erweckt man schnell die Aufmerksamkeit eines breit gefächerten Publikums.

Fragen, Anregungen, Anfragen für ein konkretes Projekt?

"70% der Millennials schauen regelmäßig Unternehmensfilme beim Online-Shopping.“ Das Verlangen der Millennials, etwas über das Unternehmen hinter einem Produkt herauszufinden, ermöglicht es, mit einem Imagefilm indirekt Werbung zu betreiben.

- Animoto