YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nachdem wir die Aufnahmen des kleinen Mops' Wiggerl und des Statisten eingefangen hatten, hat die Piratas Werbeagentur in ihrer Postproduktion Animationen im Film ergänzt. So entstand ein abwechslungsreicher und hochwertiger Produktfilm zwischen Realität und Animation.

Tierlieb

Der heimliche Star dieses Produktfilms ist der niedliche Mops "Wiggerl". Um die geplanten Szenen auch umsetzen zu können, arbeiteten wir mit einem Hundetrainer zusammen. So konnte das angestrebte Ergebnis erreicht und letztlich auch übertroffen werden.

Der ifm Positionssensor fällt in die Kategorie "Produktfilm".

Das Bild zeigt einen Mann. Er hält einen Winkelschleifer in der Hand. Dieser erzeugt Funken die vor dem Mann in die Höhe streifen. Er trägt eine Schutzbrille. Das Bild dient als Making Of Bild für den Portfolioeintrag "ifm Positionssensor" von Panda Pictures.
ABOUT

Einen Star der besonderen Art haben wir auf unserem Dreh des ifm Positionssensor Produktfilms mit der ifm electronic GmbH kennengelernt. In Zusammenarbeit mit der Piratas Werbeagentur und dem Star des Films, dem Mops Wiggerl, fingen wir den kleinen Sensor MQ2 von ifm electronic ein. Der kleine Wiggerl ist wie der Positionssensor MQ2 schlau, besitzt ein kritisches Auge und weiß immer wie die richtige Positionierung gesetzt werden sollte. Der Sensor misst ebenfalls die korrekten Schaltabstände, erkennt Verschmutzungen und erfasst Abstände. Ebenfalls behält er Betriebsstunden und Schaltzyklen genau im Blick. Für uns war es eine große Freude mit dem kleinen Wiggerl den Dreh durchzuführen, denn er stahl allen die Show. "Klein, smart und schmutzresistent" ist nicht nur die Beschreibung des Positionssensors, auch der kleine Mops Wiggerl erfüllt alle diese Kriterien. Während wir die Filmproduktion umsetzten, übernahm die Piratas Werbeagentur die Planung des Konzeptes sowie die Postproduktion. Entstanden ist ein schicker Produktfilm, der nicht nur den kleinen Mops ins rechte Licht rückt, sondern auch den Sensor MQ2 ins Spotlight setzt. Produktfilme eignen sich aber nicht nur für Werbezwecke auf Sozialen Medien, oder eingebettet auf der Internetseite, ebenfalls kann man diese auf Messen oder auf Produktpräsentationen vorführen und so seinem Produkt einen individuellen Touch verleihen und so die Kunden und Zuschauer mehr in den Bann ziehen.

Fragen, Anregungen, Anfragen für ein konkretes Projekt?

"Es ist es bis zu 64% wahrscheinlicher, dass ein Kunde ein Produkt kauft, nachdem er ein Video darüber gesehen hat.“

- Code Fuel