GEMA Deutscher Musikautorenpreis


Am 12. Mai 2016 veranstaltete die GEMA im Ritz-Carlton Hotel in Berlin den deutschen Musikautorenpreis. Dabei entschied eine Fachjury, bestehend aus bekannten Größen der Musikbranche, über die Preisträger und Nominierten.

Das Bild stammt aus einem Film des Musikautorenpreises der GEMA 2016.

Contentproduktion für die Live-Bespielung der LED Videowall

Durch eine Leinwandbespielung mit verschiedenen Filmen gestaltete die GEMA die Veranstaltung ansprechender und interessanter. Dazu gehörten ein Introfilm, Kategorienteaser, Juryfilme, Nominiertenfilme, Filme für die Sonderpreise „Erfolgreichstes Werk“ und „Lebenswerk“, sowie Einleitungsfilme in die jeweiligen Kategorien. Um den Schnitt und die Einbettung der Filme kümmerte sich das Panda Pictures Team. Durch den Einsatz von Animationen und Grafikdesign wurden die Spots kreativ und anschaulich gestaltet. Außerdem sorgten wir für den passenden Sprecher, der das Event eröffnete.

 Das Foto zeigt einen Ausschnitt aus einem Film des Musikautorenpreises.

Ein unvergessliches Event

Durch die Einbettung von ansprechenden und kreativen Filmen wurde der Musikautorenpreis zu einem besonderen Event, welches keiner so schnell vergessen wird.
Zwei unserer Mitarbeiter waren bei der Veranstaltung vor Ort, um das Event zu betreuen, indem Sie die Live-Regie sowie die Programmierung der Live-Software „Watch-out“ unterstützten.

 Auf dem Bild ist die Animation für das erfolgreichste Werk zu sehen.

Making-Of-Film des Events

Um einen besseren Einblick in das vergangene Event zu bekommen, können Sie sich unter folgendem Link den Making-Of-Film des Musikautorenpreises ansehen:
www.musikautorenpreis.de

 Das Foto zeigt einen Ausschnitt aus einem Film des Musikautorenpreises.

Juroren des diesjährigen Musikautorenpreises:

Max Herre (Textdichter, Sänger), Annette Focks (Komponistin), Eva Kruse (Komponistin), Wolfgang Niedecken (Komponist, Textdichter, Sänger), Johannes X. Schachtner (Komponist), Stefan Stoppok (Textdichter, Komponist, Sänger), Charlotte Seither (Komponistin)

 Auf dem Bild ist die Animation zu sehen von Jazz/Crossover.

Die Gewinner des Musikautorenpreises:

Komposition Rock/Pop: Sonja Glass
Komposition Jazz/Crossover: Tini Thomsen
Text Singer-Songwriter: Sven Regener
Nachwuchspreis: Jagoda Szmytka
Komposition für Musik Ensemble: Enno Poppe
Komposition audiovisuelle Medien: Florian Tessloff
Komposition Musik mit Stimme + : Samir Odeh-Tamini
Text Hip-Hop: Marteria/Marsimoto
Erfolgreichstes Werk: Astronaut
Lebenswerk: Martin Böttcher

 Auf dem Bild ist Martin Böttcher zu sehen.

Panda Pictures gratuliert

Panda Pictures gratuliert allen Nominierten und den Gewinnern des Musikautorenpreises 2016!

Die Animationen des Introfilms können Sie hier sehen.